Suche
Close this search box.

Wir fördern die Attraktivität und Zukunftsfähigkeit der LEADER-Region Elbmarsch

Wir fördern die Attraktivität
und Zukunftsfähigkeit
der LEADER-Region Elbmarsch

Museumsinseln: Lieblingsorte der regionalen Geschichte

Ein Fluss erzählt: Lieblingsorte der regionalen Geschichte

Wer hat´s gemacht?
Projektträger ist der Heimat- und Museumsverein Winsen (Luhe) und Umgebung e. V.

Worum gehts?
Als Teil des Gesamtprojektes Ein ßuss erzählt Geschichte und Geschichten von der Elbe und ihren Zuflüssen entstehen die Museumsinseln des Museums im Marstall in der LEADER-Region. Diese vermitteln spannende Informationen an fünf unterschiedlichen Standorten: an der Buskehre in Wuhlenburg, am Stöckter Hafen, am Mühlenpott, am Dragweg, am Laßrönner Deich (beim Lagerplatz des Deichverbandes) und am Gildehaus in Bardowick. An allen Orten wird Wissenswertes zur Kultur und Geschichte der Elbmarschregion aufbereitet. Manche Themen finden sich an mehreren Museumsinseln wieder und andere Themen sind nur an einem Ort erläutert, je nach Umgebung. Grundlage zur Entwicklung dieser fünf Museumsinseln ist eine umfangreiche Forschung, die Prof. Dr. Norbert Fischer im Auftrag des Museums durchführt.

Teil des Gesamtprojektes ist auch die Entwicklung von insgesamt 25 Entdeckerorte in der LEADER-Region sowie die Initiierung des kulturellen DIEK(K)ULTUR-Veranstaltungssommers. Dieses wurde als LEADER-Kooperationsprojekt aller Kommunen der LEADER-Region, also der Gemeinden Seevetal und Stelle, der Stadt Winsen (Luhe) und den Samtgemeinden Elbmarsch und Bardowick, eigenständig umgesetzt

Was hat es der Region gebracht?
Durch die Museumsinseln wird regionale Kultur und Geschichte direkt vor Ort sichtbar und erlebbar. Auch auf der Internetseite des Museums im Marstall sind vielfältige Informationen zu unterschiedlichsten Themen abrufbar.

Wie hoch war die Förderung?
Das Projekt wird mit einem Fördersatz von 65 % gefördert. Insgesamt beträgt die Höhe der LEADER-Mittel rund 56.000 €.

Wann war’s fertig?
Das LEADER-Projekt wurde im Mai 2023 abgeschlossen. Weitere Informationen unter www.museum-im-marstall.de/museumsinseln.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Zukünftig erhalten Sie unseren regelmässigen Newsletter